Dienstag, 18. April 2017

...der zweite Streich

unter Verwendung meines Schmetterling-DP.
Ich mag es ja wirklich und von daher habe ich das kleine Notizheft zu einem Buch gebunden.
Nur für mich...um Ideen, Sprüche etc. zu verewigen.
Man nehme zwei Teile Graupappe, Eigendesignpapier, Buchleim, Garn, Notizheftchen und Schnickschnack zum verzieren.

 Die Bindung trägt keinen Namen es ist also nach keiner Vorgabe gebunden...das ist die
"HÄLT-ZUSAMMEN-FREISCHNUTE-BINDUNG"
ok, nun hat sie doch einen Namen.
Vorderansicht
Innenansicht

Vielleicht habe ich euch damit etwas inspiriert das man nicht immer alles nach Vorgabe etc.
machen muß sondern einfach macht wie man mag.

BaLiSa-Challenge


Kommentare:

  1. Wunderwunderschön!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulli,

    ein zauberhaftes Büchlein - und den Namen der Bindung finde ich klasse!
    Herzlichen Dank für Deine Teilnahme bei BaLiSa.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen