Dienstag, 27. September 2016

Was ich schon seit ewiger Zeit...

machen wollte und nun endlich angefangen habe.
Ein Kochbuch, mit meinen Rezept-Favoriten, nicht nur mit meinen sondern
meiner gesamten Familie.
Eigentlich wird es ein Erbstück an meine Tochter.
Ich bedaure es noch heute dass ich so einige tolle Rezepte von meiner Oma nicht mehr in Erfahrung bringen kann.
Ruck Zuck kann es gehen das es einem aus dem ein oder anderen Grund verwährt bleibt.
Drum habe ich mir vorgenommen meine Rezepte aufzuschreiben und sie nicht bis ans Ender meiner Tage unter Verschluß zu halten.

Aber nun genug geschwafelt....tralala!!
Ich gebe einen kleinen Einblick...
PROJEKT:
MAMA´S KOCHBUCH




Das werkeln ist das kleinste Hinderniss...mir graut es nur all die leeeeeeren Seiten zu beschreiben.
Ich hoffe das ich da nicht Jahre für brauche.





Dienstag, 6. September 2016

Der Mohn blüht...

...bei mir jetzt erst. Irgendwie hinke ich manchmal hinterher oder bin zu früh dran.
Ich habe wieder einmal gespielt!
Photoshop ist halt mein bester Freund und so zeichnete ich per PS Mohnblumen.
Jetzt fragt ihr euch sicherlich warum ich das so umständlich mache.
Das kann ich kurz und knapp erklären:
 ich habe, man glaubt es kaum, keine sattrote Stempelfarbe oder Aquarellstifte um sie direkt auf die Karte zu bringen. 
So aber eine Datei die ich nach Lust und Laune ausdrucken und dementsprechend verfeinern kann.


Montag, 5. September 2016

Upcycling

Trotz meiner "was kann ich gescheites machen Phase" nachdem das Werkzimmer aufgeräumt und meine Ideen der letzten Tage mit in den Mülleimer gewandert sind,
(ach wie heerlich schrecklich die Vergesslichkeit nimmt auch immer mehr zu)
:-((
erlangte ich eine kreative Eingebung.
Eine dickere Papprolle die nicht im Papiercontainer gelandet ist, schnitt ich in diversen Längen ab.  
Die Kiste mit Restpapieren wurde hervorgekramt und los ging es....



Kann man es Upcycling nennen...ich würde sagen: JA!!