Samstag, 25. April 2015

Danke Dir...für was auch immer bliebe jedem selbst überlassen!
Heute habe ich mal zu Nadel und Faden gegriffen...eher gesagt zu einem Leinenfaden und damit das Deckblatt auf der Karte in groben Stichen angenäht. Zwei kleine Herzen ausgestanzt sowie ein Fähnchen das ich mit dem Stempel "Danke Dir" versehen habe. Alle Kanten und Ecken etwas auf alt getrimmt und vollendet war sie.
 




hier noch eine Geburtstagskarte... only for men!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen